Selbsthilfegruppe Virtuell für Angehörige

 

Ein Schädelhirntrauma verändert das Leben des Betroffenen von jetzt auf gleich. Doch nicht nur das Leben des Betroffenen ändert sich, sondern auch des Angehörigen. 

Sorgen und Ängste wie es mit dem Betroffenen weitergeht, welche Therapien nötig sind, welche Ansprechpartner*in die richtigen sind. Solche Dinge und vieles mehr kannst Du hier als Angehöriger mit anderen Angehörigen austauschen, um Dich nicht alleine zu fühlen und sich gegenseitig stärken zu können.

 

Jeden 1. Donnerstag im Monat, findet um 18.30 Uhr eine Selbsthilfegruppe für Angehörige auf der

Online-Plattform„Zoom“ statt. 

Nach Anmeldung wird der Einladungslink versendet. 

 

Bei Interesse und Rückfragen bitte via E-Mail Kontakt mit Patricia Zajonc oder Daniel Schmidt aufnehmen.