Selbsthilfegruppe für Angehörige

Der Erfahrungsaustausch untereinander ist für Angehörige von SHT-Betroffenen ein wichtiger Baustein zur Bewältigung der Herausforderungen. Oftmals hilft es zu verstehen, dass es Anderen ähnlich wie einem selbst ergehen kann. Zusätzlich können Tipps und Hilfestellungen den Alltag vereinfachen.

 

Die Selbsthilfegruppe für Angehörige findet zur Zeit auf der Online-Plattform "Zoom" statt. Die Treffen finden regelmäßig jeden 3. Mittwoch des Monats um zwischen 18.00 und 19.00 Uhr statt.

Um Anmeldung per Mail simone.ihmels@leben-mit-sht.de oder telefonisch unter 0174/3823999 wird gebeten.

Es sind Kurzfortbildungen bzw. Vorträge zu Themen rund um Schädelhirntrauma für Angehörigen geplant, sobald wir uns wieder gefahrlos in Gruppen treffen können. 

Sollten Sie Themenvorschläge haben, können Sie uns diese ebenfalls gerne senden.